Ihr Weg zum individuellen Kleidungsstil

Moderne Mode bietet eine breite Palette an Stilrichtungen an und gibt uns allen nicht nur die Möglichkeit sich gut zu kleiden, sondern auch unsere Persönlichkeit durch Kleidung zum Ausdruck zu bringen. Doch sieht man genau hin, stellt man fest, es ist gar nicht so einfach eigenen individuellen Kleidungsstil zu finden.

Früher wurde die Mode von der Aristokratie diktiert: Kleidung stellte für sie eine Möglichkeit dar, ihren Rang in der Gesellschaft, ihre Macht und ihren Reichtum zu demonstrieren. Heutzutage werden Änderungen im Kleidungsstil eher durch den Willen von Modedesignern, den technischen Fortschritt, die Wirtschaft oder auch Politik bestimmt. Eine interessante und gleichzeitig beängstigende Tendenz zeichnet sich aus: Die Globalisierung der Modeindustrie fördert Konkurrenz, Name des Herstellers zählt oft mehr als Form, Qualität oder Stil der Kleidungsstücke. Die Anzahl der Kollektionen, die auf den Markt gebracht werden, steigt jedes Jahr, Produkte wechseln im rasanten Tempo, Rabatte und Angebote werden immer attraktiver, die Auswahl immer größer.

Theoretisch kann heute jeder dies und jenes anschauen, anprobieren und die Bequemlichkeit einer neuen Schnitt, Vorteile neuer Stoffe oder die Schönheit neuer Muster und Farben bewerten. Jeder kann nach seinem Geschmack aus der Menge neuer modischer Produkte etwas Besonderes für sich aussuchen, eigene Kombinationen zusammenstellen und dadurch seinen individuellen Kleidungsstil kreieren. Doch die Realität sieht leider anders aus.

Die meisten von uns sind in dieser Vielfalt von Farben, Mustern, Texturen und Schnitte verloren. Die richtige Kleidung für eigene Figur, eigenen Farbtyp oder eigenes ästhetisches Empfinden zu finden scheint unmöglich zu sein. Wie kann man dabei noch an einen individuellen Kleidungsstil denken? Was ist denn überhaupt dieser individueller Stil und wie kommt man dazu, einen zu haben?

Der Weg zum individuellen Kleidungsstil ist lang und moderne Modewelt macht die Suche danach nicht unbedingt einfacher. Hat man es geschafft, eigene Persönlichkeit, eigenen Körper und eigene ästhetische Vorlieben unter einem Dach zu bekommen, ist es nicht mehr weit – man muss nur alle diese Facetten exakt in der Kleidung widerspiegeln. In diesem Blog möchte ich Information sammeln über die persönliche Farbanalyse und die Theorie der Jahreszeiten, darüber wie man Farben richtig kombiniert und wie man seine eigene Farbenpalette entwickelt. Ich werde über Silhouetten und Körperformen, horizontalen und vertikalen Proportionen schreiben und darüber, wie man Schnitte, Stoffe, Farben und Muster passend zu seiner Figur wählen und aufeinander abstimmen kann. Später werde ich auch darüber schreiben, wie man seine Persönlichkeit durch Kleidung zum Ausdruck bringen kann und endlich zu sich selbst und zu seinem individuellen Kleidungsstil findet.

Ich freue mich auf die neuen Leser und heiße Sie alle willkommen!